Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Warum wird dieser Haufen von arroganten, überkandidelten und abgehobenen Spinnern nicht endlich zerschlagen?

Weg mit dem Gedöns oberhalb der mittleren Führungsriege. Fristlos! Kein weiteres AT-Gehalt, keine Boni, keine Altersversorgung. Im Gegenteil: mit deren ach soooo grossen Verantwortung und entsprechend galaktischen Einkommen können SIE mit ihrem Privatvermögen für IHRE Fehler und Verfehlungen haften.

Primaten und Studenten als Abgastester .... da fällt mir nur eins ein: Einladung für einen einwöchigen Aufenthalt im Wellness-Begase mit Diesel für den gesamtem Vorstand. Ist ja völlig ungefährlich, ja fast gesund nach deren Aussage.

Wenn der Wasserkopf weggerechnet wird (inkl. der Ruhestands- und Fehlerfolgekosten) könnte man das Gehalt eines jeden ehrlichen Mitarbeiters um 10 % anheben und noch zusätzliche Kollegen einstellen.

In meinen Haushalt kommt NIE WIEDER EIN VW!

 

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

Es ist deprimierend! Fachkräftemangel herrscht anscheinend bereits im großen Stil innerhalb der bestehenden Berufswelt. Wenn man sich in Deutschland nach allen Regeln der Kunst bewirbt, erhält man immer häufiger Absagen wie hier abgebildet.

Wenn man in einem wirklich großen Prozentsatz Feedbacks bzw. Absagen in einer Form wie ich sie hier hinzugefügt habe erhält, verliert man nicht nur jede Perspektive sondern auch die Motivation.

Absagen, die von einer Praktikantin/einem Praktikanten erstellt werden, sind schon deprimierend.k absage1

Überboten wird das dann aber von gut bezahlten Angestellten, die anscheinend von Personalpolitik und Berufsvorgaben keine Ahnung haben, einen entsprechenden Arbeitsplatz aber bekleiden und über Entscheidungsgewalt verfügen!

Als voll ausgebildeter Polizeibeamter mit langjähriger Berufserfahrung, zusätzlich als staatl. gepr. Informatiker Fachrichtung Wirtschaft (inkl. Betriebsorganisation, Betriebswirtschaft, Rechnungswesen neben der IT – alles mit Zeugnis angefügt) bewirbt man sich auf eine Stelle, die vom Anforderungsrahmen/den Aufgaben komplett einer IT-Stelle entspricht !! Vorgabe: Studium der Informatik oder in der Praxis erworbene……eine Lehrberufsbezeichnung ist nicht genannt (leider keine Kopie der Web-Ausschreibung gemacht - von nun an auch noch Pflicht).

Zurück bekommt man die Aussage, dass man ja keine dreijährige kaufmännische Ausbildung oder als XY für Bürokommunikation gemacht hat.

Wird eine Bewerbung oder ein Lebenslauf überhaupt noch gelesen? Sind die ausgeschriebenen Stellen eigentlich wirklich vakant oder die zukünftigen Mitarbeiter im Vorfeld auserkoren? Welche Ausbildung hat denn die „Fachkraft“ der Sichtung?

Aber in Berlin wird der bisherige Finanzminister demnächst Aussenminister, Minister für Arbeit- und Soziales dann Verteidigungsminister.......egal - da ist eine Ausbildung oder ein Abschluss nicht erforderlich.

k absage2k absage3

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gehaltstudie bei Dax-KonzernenChefs verdienen 57 Mal mehr als Mitarbeiter

Die Gehaltsschere zwischen Angestellten und Vorständen eines Unternehmens geht weiter auseinander - zu diesem Schluss kommt eine neue Studie. Besonders deutlich ist die Differenz ausgerechnet bei einem Unternehmen, das viele negative Schlagzeilen machte.

Die Vorstände der 30 Dax-Unternehmen verdienen einer Studie zufolge durchschnittlich 57-mal so viel wie ein gewöhnlicher Mitarbeiter. Vor zehn Jahren sei es lediglich das 42-Fache gewesen, heißt es in der Untersuchung der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung, die in Düsseldorf veröffentlicht wurde.

Den größten Abstand zwischen Vorstandsvergütung und dem Lohn eines Durchschnittsbeschäftigten fanden die Studienautorinnen bei Volkswagen: Hier bekam die Führungsetage im Jahr 2014 demnach 141-mal so viel Geld wie ein durchschnittlicher Beschäftigter. Am kleinsten war der Abstand der Untersuchung zufolge bei Beiersdorf mit dem Faktor 17.

Neben Volkswagen errechneten die Forscherinnen auch bei der Deutschen Post und bei Adidas einen Abstand um mehr als das Hundertfache. Einen Faktor unter 20 wiesen demnach lediglich Beiersdorf und die Commerzbank auf.

Für die Untersuchung verglichen die Forscherinnen die durchschnittliche Vorstandsvergütung der Konzerne mit dem durchschnittlichen Personalaufwand des Unternehmens pro sonstigem Beschäftigten. Sie berechneten die Werte für die Jahre 2005, 2008, 2011 und 2014.

Quelle: n-tv.de , fma/AFP

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bwerbung, Bewerbung, Bewerbung .... aber mit upper 50 und körperlicher Einschränkung bist du voll auf dem Abstellgleis. Mir kocht immer das Blut wenn ich die vollmundigen Reden der unwissenden Politiker im TV verfolge, die wie auswendig gelernt immer die gleichen Phrasen abspulen - wir haben eine stabile Wirtschaft die fast Vollbeschäftigung erreicht und jeder hat eine Chance, das Alter spielt keine Rolle .... sagen die, die NIX in die Rente einzahlen aber fürstlich kassieren, die keinen Berufsabschluss für das zu besetzende Metier brauchen (heute Finanzminister - morgen Verteidigungsminister ... egal), die dafür bezahlt werden, auch wenn sie NICHT im Parlament sitzen - kontrolliert ja keiner. Die sich bis zu 5000 (!) Mit/Zuarbeiter leisten dürfen, um ihre Arbeit zu schaffen.

Die, die nicht wissen was ein Liter Treibstoff oder Kilo Butter kostet - kommt alles so :-) und die an zig verschiedenen Fronten Geld verdienen - Genehmigung des Vorgesetzten, wie bei Otto Normalverbraucher, nicht nötig.

Unsereins bewirbt sich auch bei Behörden, die derzeit nur noch Personal mit Bachelor-Abschluss (+ 20 Jahre Berufserfahrung / + Note <1.5 / +10 Zusatzqualifizierungen/ + aber höchstens 25) einstellen !!?? Die uns dann eine Absage zusenden, die die üblichen Textbausteine enthält ....ist nicht persönlich....tut uns ja soooo leid.... aber dann - jetzt wirklich passiert!

Eine Unterschrift mit einem ausländischen Namen trägt und den Zusatz darunter trägt: PRAKTIKANT !!!! Danke Polizei Hannover - Vertrauen in die Verwaltung wieder gestärkt